Ludwigsfelder Kontakt- und Informationsstätte für Selbsthilfe/Selbsthilfegruppen

SHG "Brustoperierte Frauen"


Bild "Heidek.jpg"Die SHG besteht seit Dezember 2000 und hat z.Z 25 betroffene Frauen.
Die SHG wurde mit einem Zertifikat von der AOK und vom Brandenburgischen Brustzentrum Ludwigsfelde anerkannt.


Gruppentreffen: Unsere Gruppe trifft sich ab Februar 2017 jeden 4. Dienstag im Monat um 14.30 Uhr im Waldhaus, August-Bebel-Straße 2  


Wir haben / hatten alle Brustkrebs, eine leidvolle Erkrankung mit Operation, Chemotherapie, Bestrahlung und Medikamenteneinnahme über Jahre.

Das Anliegen der SHG heißt Hilfe zur Selbsthilfe, Auflösung der inneren und äußeren Isolation, besserer Umgang mit der Erkrankung durch Wissenserweiterung u.a.
Bild "Heidek-2.jpg"
Bei den monatlichen Treffen findet immer eine Gesprächsrunde statt. Es werden Vorträge verschiedener Themen gehalten, Bastelnachmittage sowie Ausflüge zu kulturellen Veranstaltungen und in die Natur durchgeführt.

Durch den Austausch der Probleme und Sorgen, der Hilfe untereinander und miteinander und durch die gemeinsamen Erlebnisse schöpfen wir Kraft, verlieren die Isolation und auch die Ängste und finden Lebensmut und Lebensfreude.

Durch die organisierte Teilnahme an Seminaren von LAGO, Brandenburgischen Krebsgesellschaft und Krankenkassen erweitern wir ständig unser Wissen über die Erkrankung sowie Therapie und Nachsorge.

Bild "Heidek-3.jpg"

Die Zusammenarbeit mit dem Brustzentrum im evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde hat für alle positive Aspekte. So findet zum Beispiel einmal im Jahr eine Arztsprechstunde mit Auswertung der Erkenntnisse sowie Fragen und Antworten statt.

| Impressum | Sitemap | Letzte Änderung: Aktuelles (10.07.2017, 10:46:09) |
| Realisierung / Unterstützung: S.Zahn / H.Erdmann |