Ludwigsfelder Kontakt- und Informationsstätte für Selbsthilfe/Selbsthilfegruppen

SHG Fibromyalgie

Gefangen im Schmerz
Fibromyalgie  chronische Schmerzen, die durch den ganzen Körper wandern, kennzeichnen die immer noch rätselhafte Erkrankung.

Fibromyalgie - was ist das?
Es handelt sich im Wesentlichen um eine Krankheit mit starken Muskelschmerzen, die ohne erkennbaren Grund auftreten. Daneben umfasst das komplexe Krankheitsbild eine Vielzahl von unterschiedlichen Symptomen. Häufig hat der Betroffene einen langen Leidensweg hinter sich, bis es zu einer Diagnose kommt. Er ist verzweifelt, denn er sagt sich: „Ich bilde mir die Schmerzen doch nicht ein!“.
Genau in dieser Situation kann eine Selbsthilfegruppe zum Erfahrungsaustausch eine Hilfe sein. „Hilfe zur Selbsthilfe“
Das Wissen: „Ich bin nicht allein“ und der Austausch mit anderen Betroffenen kann helfen, den Alltag trotz ständig vorhandener Schmerzen zu bewältigen.

Zur Vorgeschichte:
Schon seit Gründung von Selbsthilfegruppen im Territorium trafen sich auch Fibromyalgie-Betroffene im Waldhaus. Unter der Leitung der damaligen Gruppensprecherin Regina Päßler wurde die Selbsthilfegruppe Ludwigsfelde gegründet. Die Zahl der Betroffenen stieg recht schnell.

Bild "Zahl.jpg"
Seit März 2015 ist Jacqueline Zahl Sprecherin der Gruppe, welche zurzeit 35 Mitglieder umfasst. Stellvertreterin ist Ilse Esser.

Unsere Ziele:
Information von Betroffenen und bewusst machen was es heißt an Fibromyalgie erkrankt zu sein. Betroffenen helfen mit der Erkrankung umzugehen.


Neben den monatlichen Gesprächsrunden am 1. Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr im Waldhaus unter dem Motto: „Ein Austausch in zwangloser und geselliger Atmosphäre“ gibt es bei uns folgende
Aktivitäten:

• Jeden Montag ab 17:30 Uhr Tanz und Bewegung
• Jeden 2. Und 4. Mittwoch ab 17:30 Uhr Wassergymnastik in der Therme Ludwigsfelde
• Gesundheitsvorträge
• Besuche von Fachvorträgen
• Gemeinsame Ausflüge
• Geselliges Beisammensein

Der Besuch der Selbsthilfegruppe ist kostenlos; der Eintritt in die Rheumaliga und der Vereinsbeitritt in den LuKISS e.V. sind freiwillig und unabhängig von der Gruppenarbeit.

Schneeflocken sind zart und zerbrechlich, aber sieh nur, was sie erreichen, wenn sie zusammenhalten.

Betroffene (auch Männer), Angehörige und Gäste, die sich für unsere Selbsthilfegruppenarbeit interessieren, sind zu den monatlichen Gruppentreffen herzlich willkommen.

Kontakt:
Tel. 03378 87 81 68
JacZah@aol.com

| Impressum | Sitemap | Letzte Änderung: Aktuelles (10.07.2017, 10:46:09) |
| Realisierung / Unterstützung: S.Zahn / H.Erdmann |